Schlaf Kindlein schlaf//Wie schlafen Eure Kinder?

IMG_1753

Durchwachte Nächte blieben uns bislang erspart. Hannah schläft gerne Nachts und ist stattdessen tagsüber quietschfidel. In der Regel stille ich sie zweimal in der Nacht. Einmal gegen 2 Uhr und dann noch einmal gegen 5 Uhr bis sie dann pünktlich zusammen mit ihrem Papa um 7 Uhr wach wird. Ich weiß, dass wir großes Glück haben mit Hannah, denn ich habe schon wirklich Schlimmes gehört. Allein die Vorstellung tagsüber wie gerädert den Alltag bestreiten zu müssen lässt mich erschaudern. Nein, ich fühle mich gottseidank sehr ausgeschlafen und fit. Ich bin fest davon überzeugt, dass uns das Familienbett dieses Glück beschert.

Vor Hannahs Geburt glaubten wir, dass sie von Anfang an in ihrem eigenen Bett schlafen würde. Zu groß war unsere Angst, dass wir sie im Schlaf plattdrücken oder ihr sonstwie wehtuen könnten. Allerdings hatte Hannah eigene Pläne: sie wollte partout nicht ohne Körperkontakt einschlafen. Bereits im Krankenhaus schlug ich mir die Nächte um die Ohren. Jedes Mal wenn ich versuchte Hannah nach dem Einschlafen auf meinem Arm in ihr Beistellbett zu legen, wurde sie kurze Zeit später wach und schrie herzzerreißend. Eine Krankenschwester machte mich darauf aufmerksam, dass Hannah wohl eine Co-Schläferin sei, die Körperkontakt zum schlafen braucht. Herrje, dachte ich, das Krankhausbett ist 90 cm breit, wie soll man denn darin zu zweit entspannt schlafen. Ich hatte große Angst, dass Hannah aus dem Bett purzelt und so war an einen erholsamen Schlaf gar nicht zu denken.

Zuhause sollte sie dann aber auf jeden Fall in ihrem eigenen Bett schlafen. Pustekuchen. Hannah war nicht einverstanden und protestierte lautstark. Ja, einem Co-Schläfer kann man das Co-Schlafen leider kaum abgewöhnen. Ich muss es wissen, denn ich war selber ein Co-Schläfer. Wir ergaben uns also unserem Schicksal und packten Hannah in unsere Mitte. Sie schlief dann auch gleich ein und tatsächlich durch! Herrlich, denn auch ich schlief in dieser Nacht ganze sieben Stunden am Stück. Unsere Hebamme war allerdings nicht so glücklich damit und schimpfte ein wenig. Denn eigentlich müssen Säuglinge alle vier Stunden trinken um nicht auszutrocknen. Das mit dem Durchschlafen war wohl aber auch nur ein Versehen, denn Hannah hat es seitdem nie wieder getan. Vielleicht aber bald. Vielleicht wenn Hannah in ein paar Tagen drei Monate alt wird. Dann kann sie sich mal wieder ein Beispiel an ihrer Mama nehmen, die tatsächlich mit drei Monaten durchschlief. Soviel gutes Karma wird es doch wohl hoffentlich geben.

Und wie schlafen Eure Kinder?

Foto: MeandMissBeeBlog

Autor: Me and Miss Bee Blog

Hallo, ich bin Meike und Mutter einen kleinen Tochter. Auf 'Me and Miss Bee Blog' blogge ich über Fair Fashion, Reisen, Kochen, Nachhaltigkeit und das Leben mit Kindern im Allgemeinen. Viel Spaß beim Lesen!

6 Kommentare zu „Schlaf Kindlein schlaf//Wie schlafen Eure Kinder?“

  1. Hallo Meike!
    Ich kann dich beruhigen, denn kein Baby trocknet nachts aus, wenn es durchschläft! Woher deine Hebamme das wohl hat? Unsere Tochter schlief mit 14 Wochen durch (ohne Stillen). Ich wäre nie auf die Idee gekommen sie fürs Trinken zu wecken. Ausser in den ersten Tagen nach der Geburt musste ich sie zum Trinken wecken, da sie 3 wochen vor dem ET kam und von 2600 g auf 2400 g abgenommen hatte. Aber danach durfte sie immer schlafen wenn sie müde war und trinken wenn sie Hunger/Durst hatte. Mittlerweile ist sie fast 5 Jahre alt und nicht ausgetrocknet 😉 Alles Liebe, Manuela

    Gefällt mir

  2. Interessant zu lesen, wie es bei anderen so läuft 🙂
    Unsere Tochter (8Monate) schläft seit 4 Monaten nachts in ihrem eigenen Bett, wobei auch ich von Anfang an das Glück hatte, nachts maximal 2 Mal aufzustehen…seit 2 Monaten schläft sie komplett durch…von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens….und dafür bin ich seeeeehr dankbar….unser Großer hatte damals ganz andere Schlafzyklen…..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s