Rezept: Schnelle vegetarische Reispfanne

IMG_2386

Ich bin eine leidenschaftliche Kochbuchsammlerin. Eines meiner liebsten Bücher ist das Buch „Wochenmarkt“ von Elisabeth Raether. Eine Abwandlung eines Rezepts aus diesem Kochbuch ist die schnelle vegetarische Reispfanne. Anders als Elisabeth Raether verwende ich keine Shrimps und keinen Ingwer. Statt Shrimps nehme ich einfach Champignons, einfach weil wir diese fast immer vorrätig haben.

Hier die Zutaten für das Gericht:

  • zwei kleine Tassen gekochter Reis vom Vortag
  • eine Frühlingszwiebel
  • eine kleine Hand voll TK-Erbsen
  • zwei Champignons
  • ein Ei
  • 3-4 Spritzer Sojasauce
  • Sonnenblumenöl

Frühlingszwiebeln klein schneiden und mit ein wenig Sonnenblumenöl in eine erhitzte Pfanne geben. Kurz dünsten. Anschließend den vorgekochten Reis in die Pfanne geben und braten. Dann in Scheiben geschnittene Champignons und Erbsen dazu geben. Wenn die Champignons gar sind die Sojasauce dazugeben und kurz dünsten lassen. Dann eine kleine Fläche freischaufeln und ein Ei dort hineinschlagen. Kurz anbraten lassen, dann das Ganze mit einem Holzlöffel vermischen. Fertig. Die Zubereitung dauert höchstens 15 Minuten. Perfekt für den Alltag mit einem kleinen Kind!

Foto: MeandMissBeeBlog

Autor: Me and Miss Bee Blog

Hallo, ich bin Meike und Mutter einen kleinen Tochter. Auf 'Me and Miss Bee Blog' blogge ich über Fair Fashion, Reisen, Kochen, Nachhaltigkeit und das Leben mit Kindern im Allgemeinen. Viel Spaß beim Lesen!

1 Kommentar zu „Rezept: Schnelle vegetarische Reispfanne“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s