Shopping: Plastikfreie Alternativen für die Küche

Folie1Vor ein paar Wochen haben wir unsere Küche entrümpelt. Da unsere Wohnung vor ein paar Jahren noch eine WG war, hat sich allerhand Zeug angesammelt. Jede Menge Geschirr, Besteck, Töpfe, Tassen, Kaffeekannen, Backzubehör etc. wird demnächst auf dem Flohmarkt verkauft werden. Wir fühlen uns auf jeden Fall befreit von ganz viel Ballast. Einige Dinge haben wir auch aussortiert, weil wir versuchen wollen unseren Haushalt plastikfrei zu bekommen. Auf den Flohmarkthaufen wanderten ein Plastikküchensieb, Eisenwürfelbehälter, Frischhaltedosen aus Plastik, ein Plastiktrichter und eine Plastikorangenpresse. Nach und nach wollen wir nun diese Dinge nun durch plastikfreie Alternativen ersetzen. Einige Dinge habe ich bereits besorgt, wie z.B. eine Spülbürste aus Naturfibre und Frischhaltetücher (statt Frischhalte- oder Alufolie) aus Baumwolle und Bienenwachs. Andere Dinge werden nach und nach bei uns einziehen. Hier eine kleine Auswahl an Dingen, die ich gerne anschaffen würde:

  1. Küchensieb von Ikea
  2. Trichter aus Edelstahl von Manufactum
  3. Messbecher aus Emaille via Bleywaren
  4. Eiswürfelform aus Edelstahl via Plasno
  5. Zitronenpresse via Connox
  6. Aufbewahrungsdose von EcoBrotbox

Unser Wochenende in Bildern #2

Wir haben uns Freitag auf den Weg an die Ostsee gemacht. Ein letztes Mal in diesem Jahr Sonne und Meer tanken. Wir haben das große Glück, dass meine Schwiegereltern ein Haus an der polnischen Ostsee besitzen. Leider fahren wir viel zu selten dorthin. Letztes Jahr hat mich meine Schwangerschaft total lahmgelegt. Allein der Gedanke daran fünf Stunden im Auto zu sitzen bereitete mir Übelkeit. Umso mehr habe ich mich auf unseren Kurztrip gefreut. Hier mein Wochenende in Bildern:

MeandMissBee_WiB2_1

Das ist der Blick von der Terrasse in den „Garten“.

Weiterlesen „Unser Wochenende in Bildern #2“

Freitagslieblinge, 26. August 2016// Biene Maja, Spielplatzkind, Schuhliebe

Freitag, jippie! Ich bin auf dem Sprung. Wir fahren gleich in den Kurzurlaub nach Polen an die Ostsee. Trotzdem teile ich noch schnell meine Freitagslieblinge (einer Serie von Anna Luz de León von BerlinMitteMom) mit Euch.

Unser Lieblingsbuch der Woche ist das Biene Maja Mitsingbuch. Das Buch spielt Melodien von Liedern wie dem Biene Maja-Lied oder Ein Männlein steht im Walde. Hannah spielt gerne alleine damit und drückt fasziniert die Tasten. Aber besonders viel Spaß hat sie, wenn ich meine nicht vorhandene Singstimme nutze und lauthals mitgröle. Das Buch ist übrigens Second-Hand. Eine Bekannte der lieben Oma, hat es uns netterweise überlassen.

MeandMissBeeBlog_Freitagslieblinge20160826_3

Weiterlesen „Freitagslieblinge, 26. August 2016// Biene Maja, Spielplatzkind, Schuhliebe“

Von PEKiP, Babyschwimmen und anderen Baby-Kursen

MeandMissBeeBlog_Babykurse

Ich habe letztens einen interessanten Artikel in der Eltern gelesen. Vielmehr war es eine Gegenüberstellung zweier Mütter. Die eine Mutter nahm so ziemlich alles an Kursen wahr, die es für Babys ab 6 Wochen bis zu einem Jahr gibt und die andere Mutter machte lieber einen großen Bogen drumherum. Ich bin eher wie Erstere. Das liegt vor allem daran, dass ich nicht so viele Freunde mit Babys habe und daher der Austausch über den Babyalltag eher einseitig verläuft. In den diversen Baby-Kursen, die ich bislang besucht habe, ist das natürlich ganz anders. Jeder hat immer etwas zu diesem oder jenem Thema beizusteuern und am Ende ist man oft erleichtert, dass man all die Gefühle, Ängste und Bedenken mit anderen Müttern teilt.

Weiterlesen „Von PEKiP, Babyschwimmen und anderen Baby-Kursen“

Freitagslieblinge 19. August 2016// Babyschlaf, Müslischale, ZeroWaste

Zack, es ist schon wieder Freitag und damit Zeit für meine Freitagslieblinge, eine Serie von Anna Luz de León von BerlinMitteMom. Wir haben diese Woche so ziemlich vertrödelt, denn wir waren alle ein wenig kränklich. Gottseidank spielte das Wetter mit, Schmuddelwetter olé ;-)!

Mein Lieblingsbuch der Woche ist „Schlaf gut, Baby!“. Das Buch habe ich mir in unserer Krabbelgruppe ausgeliehen und ist ein wahrer Augenöffner. Zumindest verhilft das Buch mir zu mehr Gelassenheit. Unsere Versuche Hannah in ihr eigenes Bett auszuquartieren haben wir bis auf Weiteres ausgesetzt. Und die Nächte in denen sie gefühlt stündlich aufwacht sind sicher nur eine Phase, fingers crossed. Im Ernst, momentan tut sich Hannah sehr schwer mit Schlafen. Vor allem die Nächte sind sehr unruhig. Das Buch hat mir zumindest geholfen aufzuhören zu glauben, dass Durchschlafen nur eine Frage von Ritualen und Disziplin ist. Wir warten jetzt einfach mal die Phase ab und hoffen ganz fest, dass wir bald auch wieder ruhigere Nächte haben.

MeandMissBee_Freitagslieblinge_20160819_1

Weiterlesen „Freitagslieblinge 19. August 2016// Babyschlaf, Müslischale, ZeroWaste“

Kinderzimmer-Ideen// Die Kuschelecke

Kinderzimmer-Ideen

Der August fühlt sich momentan eher nach Herbst als nach Sommer an. Daher verbringen wir momentan auch mehr Zeit Zuhause als Draussen. Unser Wohnzimmer hat sich, seit Hannah krabbelt, in eine richtige Spielwiese verwandelt. Damit es aber vor allem auch im Herbst und im Winter hier so richtig schön kuschelig wird, träume ich davon Hannah eine richtige Kuschelecke einzurichten. Neben einem schönen Teppich und Kissen habe ich es vor allem auf einen schönen Baldachin abgesehen. Unten findet ihr eine kleine Liste mit Ideen für die Kuschelecke. Und vielleicht bringt ja das Christkind in diesem Jahr das Eine oder Andere von der Liste ;-).

Louis Bodenteppich-Tropen-schwarz via Smallable

Baldachin via Dawanda

Sitzpouf von Nanito

Kissen von Ferm Living via Kleine Fabriek

Lichterkette von HansNatur

Lesetipps und Lieblinks #2// Plastikfrei(er) einkaufen, Co-Sleeping, Pantaflix und vieles mehr

Diese Woche war das Wetter besonders bescheiden. Daher verbrachten wir unsere Tage größtenteils daheim. Hannah krabbelt und spielt fleißig auf ihrer Spielwiese und ich beobachte sie vom Sofa aus. Nebenher klicke ich mich durch Webseiten und Blogs und sammle „Lieblinks“ und „Must-Read-Artikel“ in meinem Reader. Mein letzter Eintrag mit Lesetipps liegt auch schon eine Weile zurück, so dass es sich mal wieder lohnt hier eine kleine Liste mit meinen Online-Fundstücken zu veröffentlichen.

Kennt ihr Pantaflix? Ich kannte die Seite nicht und war beim Durchstöbern der Seite total begeistert von dem Filmangebot, das man auf den eingschlägigen Portalen wie Netflix oder dem Itunes-Store so nicht findet.

Bildschirmfoto 2016-08-12 um 14.15.22

Weiterlesen „Lesetipps und Lieblinks #2// Plastikfrei(er) einkaufen, Co-Sleeping, Pantaflix und vieles mehr“

Freitagslieblinge, 12. August 2016// Stadtbücherei, Krabbelgruppe, Reisen mit Kindern

Kaum zu glauben, dass schon wieder Freitag ist. Zeit also für meine Freitagslieblinge, einer Serie von Anna Luz de León von BerlinMitteMom.

Mein Lieblingsbuch der Woche sind eigentlich drei (Koch-)Bücher und stammen alle aus der Stadtbibliothek Neukölln: French Basics, China modern und für Babys kochen. Ich habe gestern und heute intensiv in den Büchern geblättert und schon jede Menge Ideen für die nächsten Gerichte. Überhaupt, war ich gestern das erste Mal seit Jahren wieder in der Bibliothek. Wie konnte ich denn vergessen, wie toll es ist reihenweisen Buchtitel querzulesen und bei Interesse einfach mitzunehmen, praktisch kostenlos.

MeandMissBeeBlog_Freitagslieblinge_20160811

Weiterlesen „Freitagslieblinge, 12. August 2016// Stadtbücherei, Krabbelgruppe, Reisen mit Kindern“

Unser Wochenende in Bildern

Das Wetter in Berlin macht mich wahnsinnig. Es ist wie im April: mal sonnig, mal wolkig und ein bisschen Regen ist auch mit dabei. Zumindest ist es nicht so, als das wir große Ausflüge planen, wie etwa Campen in Brandenburg oder einfach nur an einen See im Berliner Umland fahren. Dafür haben wir Samstag einen Markttag eingelegt. Zuerst waren wir auf einem Ökomarkt im Bergmannkiez und anschließend auf dem Flohmarkt neben der Marheineke Markthalle in Kreuzberg.

MeandMissBeeBlog_Wochenende in Bildern

Weiterlesen „Unser Wochenende in Bildern“

7 Monate als Mutter – Ein paar Gedanken

MeandMissBeeBlog_Gedanken

7 Monate ist unser kleines Mädchen. Irre, wie schnell die Zeit vergeht. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich mir in den ersten Wochen wünschte, dass Hannah endlich ein bisschen mehr kann außer „nur“ zu trinken und zu schlafen. Jetzt, ein paar Monate später, vergeht mir die Zeit viel zu schnell und ich wünschte ich könnte einfach kurz die Zeit anhalten. Hannah ist nun kein kleines Baby mehr, das man einfach auf dem Arm hin und her wiegen kann, sondern eine richtige kleine Persönlichkeit mit einem starken Bewegungsdrang. Jeden Tag übt sie fleißig zu krabbeln und schafft es tatsächlich  sich durch die Wohnung zu bewegen wie eine kleine Robbe. Außerdem schafft sie es schon sich am Sofa hochzuziehen und angelehnt zu stehen.

Weiterlesen „7 Monate als Mutter – Ein paar Gedanken“