Rezept: Easy peasy Sonntagsbrötchen

MeandMissBeeBlog_EasypeasySonntagsbrötchen

Sonntags haben wir fast nie Brot im Haus. Irgendwie verbraucht es sich bis Samstagabend oft. Dann kaufen wir entweder Brötchen beim Bäcker nebenan oder haben eine Ausrede auswärts frühstücken zu gehen. Gestern Morgen war ich aber so voller Tatendrang, dass ich ein ganz schnelles Brötchenrezept ausprobiert habe.

Man nehme für 4 große oder 8 kleine Brötchen:

  • 1/4 Würfel frische Hefe
  • einen glattgestrichenen Teelöffel Honig
  • 150 ml Wasser
  • einen glattgestrichenen Teelöffel Salz
  • 250 g Mehl

Zunächst verrührt man die Hefe mit dem Honig. Die Masse wird sehr schnell zähflüssig, kaum zu glauben. Dann wird das Ganze mit dem Wasser (kalt) und dem Salz verrührt. Anschließend alles in eine Knetmaschine geben und nach und nach das Mehl dazu geben. Mit der Hand geht es natürlich auch. Falls der Teig nach einigen Minuten noch an den Fingern kleben sollte, dann einfach noch eine Prise Mehl dazugeben. Dann aus dem Teig kleine Brötchen formen und kurz auf einem Backblech ruhen lassen. Die Brötchen anschließend mit Wasser bestreichen und wahlweise mit Sonnenblumenkernen, Sesam oder Mohn bestreuen. Dann ab in den vorgeheizten Ofen. Die Brötchen müssen bei 200 Grad ca. 15 bis 20 Minuten backen. Fertig.

Foto: MeandMissBeeBlog

Autor: Me and Miss Bee Blog

Hallo, ich bin Meike und Mutter einen kleinen Tochter. Auf 'Me and Miss Bee Blog' blogge ich über Fair Fashion, Reisen, Kochen, Nachhaltigkeit und das Leben mit Kindern im Allgemeinen. Viel Spaß beim Lesen!

4 Kommentare zu „Rezept: Easy peasy Sonntagsbrötchen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s