Freitagslieblinge, 30. September 2016// Schnullertausch, Wachstumsphasen und Kartoffelauflauf

Wow, die Woche ist mal wieder wie im Flug vergangen. Ich habe es diese Woche leider nicht geschafft einen einzigen Blogartikel zu verfassen, obwohl sich so viele angefangene Blogposts in meinem Dashboard verstecken. Hannah und ich waren aber in den letzten Tagen ein wenig angeschlagen und daher etwas langsamer und müder als sonst unterwegs. Ich hoffe nicht, dass sich das zu einer handfesten Erkältung auswächst.

Damit könnte ich jetzt ganz toll überleiten zu meinem Lieblingsmoment mit Kind, nämlich als Hannah einem verschnupftem Kind in der Krabbelgruppe den Schnuller klaute und sich genüsslich in den Mund schob. Aber vor dieser Anekdote bleibt noch zu erwähnen, dass Anna von BerlinMitteMom diese wunderbare Reihe gestartet hat und sich wie immer ganz tolle Links zu weiteren Freitagslieblingen auf ihrer Webseite finden.

meandmissbeeblog_20160930_1

Weiterlesen „Freitagslieblinge, 30. September 2016// Schnullertausch, Wachstumsphasen und Kartoffelauflauf“

Unser Wochenende in Bildern #3

Endlich schaffe ich es mal wieder unser Wochenende in Bildern zu dokumentieren. Die letzten Wochenenden waren aber auch eher unspektakulär und außerdem habe ich viel zu oft vergessen mein Handy zu zücken, um ein paar Fotos zu schießen. Diesmal war das aber anders und so kann ich mit vielen Fotos unser Wochenende nacherzählen. Fangen wir also mit dem Samstag an.

Nach einem schnellen Frühstück (hier hat mich mein alter Schlendrian erst einmal wieder erwischt, daher gibt es davon kein Foto). Dafür habe ich das Chaos im Wohnzimmer festgehalten. Yeah.

meandmissbeeblog_wib_3_12

Weiterlesen „Unser Wochenende in Bildern #3“

Freitagslieblinge, 23. September 2016// Salat und Lieblingsmenschen

Ohje, jetzt ist es schon wieder Freitag und die Tage seit dem letzten Freitag sind nur so verflogen. Meine Familie ist gerade in der Stadt und wir verbringen viel Zeit zusammen. Meine Freitagslieblinge (eine Serie von Anna von BerlinMitteMom) fallen heute auch etwas kürzer aus als gewohnt.

Ich fange mit meinem Lieblingsessen an. Eigentlich finde ich Alleinessen doof, aber am Mittwochabend hat der Mann länger gearbeitet und ich konnte mir endlich mal wieder einen leckeren Salat mit gebratenen Champignons (die hasst der Mann) und Feigen zusammenstellen. So lecker.

meandmissbeeblog_20160923_1

Weiterlesen „Freitagslieblinge, 23. September 2016// Salat und Lieblingsmenschen“

10 Erkenntnisse über das Leben mit Baby auf die man erstmal kommen muss, aber auf die man ohne Baby auf keinen Fall kommen würde

meandmissbeeblog_20160920

1. Es können sechs Schnuller im Umlauf sein und keiner lässt sich finden, wenn man akut einen braucht. Ich verfluche den lieben Gott oder mein Karma in diesen Momenten. Klar ist auf jeden Fall, dass eine überirdische Macht für diese unschönen Umstände zuständig ist!

2. Der Körper eines Babys hat Falten, in denen sich Erbrochenes wunderbar verstecken kann.

3. Auch Babys haben Käsefüße.

Weiterlesen „10 Erkenntnisse über das Leben mit Baby auf die man erstmal kommen muss, aber auf die man ohne Baby auf keinen Fall kommen würde“

Freitagslieblinge, 16. September 2016// Weizenrisotto, Stehen ohne Festhalten und eine Zero Waste Päpstin

Was war das für eine tolle, warme, sommerliche Woche? Ich bin immer noch ganz begeistert und versuche hier den vielleicht letzten warmen Tag in diesem Jahr zu genießen. Aber erst einmal will ich meine Freitagslieblinge mit Euch teilen. Mehr Freitagslieblinge gibt es wie immer bei BerlinMitteMom.

Diesmal starte ich mit meinem Lieblingsessen der Woche. Am Mittwoch gab es ein Weizenkornrisotto mit Tomaten-Passata, Feta und Schwarzkümmel. Das Gericht ist eine Abwandlung eines Rezepts aus Ottolenghis Jerusalem-Kochbuch. Eine liebe Freundin hat das Gericht mal für uns gekocht und seitdem baue ich es immer mal wieder in unseren Wochenspeiseplan ein.

meandmissbeeblog_freitagslieblinge_20160916

Weiterlesen „Freitagslieblinge, 16. September 2016// Weizenrisotto, Stehen ohne Festhalten und eine Zero Waste Päpstin“

Eigentlich müsste ich …

meandmissbeeblog_eigentlichmu%cc%88sste

Eigentlich müsste ich die Fenster putzen. Eigentlich müsste ich die Wohnung mal dringend durchsaugen. Eigentlich sollte ich dieses Gemüse besser in Bio kaufen. Eigentlich müsste ich den Babybrei selber kochen, statt auf ein Gläschen zurückzugreifen. Eigentlich müsste Hannah heute gebadet werden. Eigentlich müsste ich mich bei Freundin xy mal wieder melden. Eigentlich, eigentlich, eigentlich, hämmert es tagein tagaus in meinem Kopf. Dann verdränge ich diese Gedanken ganz schnell und gehe den bequemen, weniger aufwendigen Weg.

Weiterlesen „Eigentlich müsste ich …“

Freitagslieblinge, 9. September 2016// Bücherfunde, Große Lieben, viele Küsschen

Dieser Septemberfreitag fühlt sich an wie ein Juli oder Augustfreitag. Die Stadt ächzt vor Hitze und ich mag kaum die kühle Wohnung verlassen, obwohl ich das warme Wetter natürlich super finde! Hin und her gerissen was wir gleich machen (Spielplatz, Freibad, Balkon??) tippe ich hier noch kurz meine Freitagslieblinge auf. Achso, wie immer: Mehr Freitagslieblinge findet ihr bei BerlinMitteMom.

Mein Lieblingsbuch der Woche ist auch ein Buch, das schon länger auf meinem Nachttisch schlummert: Unorthodox von Deborah Feldman. Ich bin noch ganz am Anfang, aber es hat mich schon gepackt. Überhaupt, wieviele tolle Bücher, die ich noch nicht gelesen habe stehen bitteschön noch in meinem Bücherregal?? Kennt ihr das auch? Ich kaufe mir ständig neue Bücher und vergesse die dann, weil ich noch mit einigen anderen beschäftigt bin.

meandmissbeeblog_freitagslieblinge20160909

Weiterlesen „Freitagslieblinge, 9. September 2016// Bücherfunde, Große Lieben, viele Küsschen“

Rezept: Kürbis-Ravioli mit Salbei-Butter

MeandMissBeeBlog_Kürbisravioli

Puh, ich habe gestern schwer geschufet. Kürbis-Ravioli mit Salbei-Butter sollte es geben. Nebenbei habe ich noch eine Fleischbrühe aufgesetzt und mir spontan überlegt auch noch mit fleischgefüllte Raviolis mit Tomatensauce zu machen. Das Ganze hat mich ca. 3 Stunden an die Küche gefesselt. Drei Stunden in denen Hannah geduldig zusah oder die Küche erkundete oder einfach ins Wohnzimmer verschwand. Dann musste ich immer hinterher und schauen, dass sie keinen Quatsch anstellte. Dabei ging dann so einiges schief.

Weiterlesen „Rezept: Kürbis-Ravioli mit Salbei-Butter“

Shopping: Fair Fashion-Lieblinge im Herbst

MeandMissBeeBlog_Shopping Fair Fashion-Lieblinge im Herbst

Der Herbst steht vor der Tür und bei Hannah kündigt sich eine neue Kleidergröße an. Gründe also um die Online-Shops nach schöner Kleidung zu durchforsten. Aber diesmal gucke ich nur! Gekauft wird nur Second-Hand, das habe ich mir fest vorgenommen. Trotzdem kann ich das virtuelle Schein-Shopping nicht lassen. Hier meine Fundstücke für den Herbst:

  1. Sweatshirt von Bobo Choses
  2. Strickjacke von hessnatur
  3. Leggings von Mini Rodini
  4. Strickträgerhose von Disana
  5. Mütze von Ketiketa
  6. Stoppersocken aus Schurwolle

Freitagsliebling, 2. September 2016// Pfifferlinge, Spielplatzmoment, Strandlektüre

Freitag, Freitag! Endlich wieder Wochenende, endlich wieder Freitagslieblinge. Die Serie von Anna Luz de León von BerlinMitteMom bereitet mir jeden Freitagmorgen Kopfzerbrechen und ist doch eine willkommene Gelegenheit die Woche Revue passieren zu lassen. Auf geht’s also…

Mein Lieblingsbuch der Woche ist Dunkel fast Nacht von Joanna Bator. Ich lese es zugegebenermaßen schon seit einiger Zeit, aber seit dieser Woche wieder intensiver. Das erste Buch von Joanna Bator der Sandberg habe ich verschlugen. An Dieses musste ich mich erst ein wenig gewöhnen. Nun hat es mich aber auch gepackt und ich würde gerade am liebsten nichts anderes tun als darin zu lesen. Grob umrissen geht es um eine Journalistin, die versucht das Verschwinden dreier Kinder zu ergründen und dafür in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Sehr spannend und geheimnisvoll.

MeandMissBeeBlog_Freitagslieblinge20160902_1

Weiterlesen „Freitagsliebling, 2. September 2016// Pfifferlinge, Spielplatzmoment, Strandlektüre“