Unser Wochenende in Bildern #3

Endlich schaffe ich es mal wieder unser Wochenende in Bildern zu dokumentieren. Die letzten Wochenenden waren aber auch eher unspektakulär und außerdem habe ich viel zu oft vergessen mein Handy zu zücken, um ein paar Fotos zu schießen. Diesmal war das aber anders und so kann ich mit vielen Fotos unser Wochenende nacherzählen. Fangen wir also mit dem Samstag an.

Nach einem schnellen Frühstück (hier hat mich mein alter Schlendrian erst einmal wieder erwischt, daher gibt es davon kein Foto). Dafür habe ich das Chaos im Wohnzimmer festgehalten. Yeah.

meandmissbeeblog_wib_3_12

Nach dem Frühstück sind wir gleich los zur Tauentzienstraße, um dort meine Eltern zu treffen. Die beiden sind gerade in der Stadt und wohnen in einem Hotel in der Nähe.

meandmissbeeblog_wib_3_2

Bei der Gelegenheit haben sich der Mann und ich ein paar neue Winterschuhe zugelegt.

meandmissbeeblog_wib_3_3

Wenn wir schon auf der Tauentzienstraße sind müssen wir immer auch im Kadewe vorbei schauen. Ziel ist dann meistens die Feinkostabteilung. Zum ersten Mal war Hannah dabei. Wir versuchten ihr die lebenden Fische in der Fischabteilung zu zeigen.

meandmissbeeblog_wib_3_6

Aber so ganz hat sie das Aquarium wohl nicht durchschaut.

meandmissbeeblog_wib_3_7

Hallo Schlendrian, vom Abschluss dieses schönen Herbsttages habe ich leider kein Foto gemacht. Nach einem kleinen Abendbrot sind wir auch relativ früh ins Bett gehuscht. Am nächsten Morgen durfte ich ausschlafen!

Gleich nach dem Aufstehen brach dann bei mir leichte Panik aus, es nicht rechtzeitig an die Marathonstrecke bei uns ums Eck zu schaffen. Nach einer Turbokatzenwäsche sind wir dann auch gleich los zur Strecke. Leider haben wir dann doch die Spitzengruppe verpasst.

meandmissbeeblog_wib_3_8

Trotzdem waren wir total fasziniert von all den Läufern, die wir von der Strecke aus beobachten konnten. Mann, wie hart ist es bitteschön 42 Kilometer am Stück zu laufen?

Zurück zu Hause griff der Mann gleich das Projekt Kinderkleiderschrank an.

meandmissbeeblog_wib_3_9

Das Material hatte er bereits am Freitag besorgt, jetzt musste alles zusammengeschraubt werden.

Unterdessen haben Hannah und ich ein wenig mit ihren neuen Duplo-Steinen (ein Geschenk von Oma und Opa) gespielt.

meandmissbeeblog_wib_3_13

Irgendwann habe ich mich dann auch mit dem Kleiderschrank befasst und die Ecken und Kanten abgeschliffen.

meandmissbeeblog_wib_3_11

Das Wetter war so herrlich. Die Pflanzen auf unserem Balkon sind aber schon in Herbststimmung.

meandmissbeeblog_wib_3_10

Der Schrank ist dann schließlich fertig geworden. Nächste Woche steht ein kleines Bücherregal auf der Todo-Liste.

meandmissbeeblog_wib_3_14

Abends gab es dann die wohlverdienten Gnocchi mit Tomatensauce (und für Hannah Dinkelnudeln mit Tomatensauce, yummie.

meandmissbeeblog_wib_3_16

Nun wird Tatort geschaut und dann geht es ab in die Falle! Ich hoffe ihr hattet auch ein tolles Wochenende. Mehr Wochenenden in Bildern gibt es bei Geborgen Wachsen. Viele Grüße und Gute Nacht,

Meike.

 

Autor: Me and Miss Bee Blog

Hallo, ich bin Meike und Mutter einen kleinen Tochter. Auf 'Me and Miss Bee Blog' blogge ich über Fair Fashion, Reisen, Kochen, Nachhaltigkeit und das Leben mit Kindern im Allgemeinen. Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s