Rezept: Die Himbeer-Bananen-Müsli-Schale

IMG_1820

Morgens muss es schnell gehen. Zwischen Duschen und Verabschieden des Freunds muss noch schnell ein Frühstück her, damit ich zumindest den Morgen gestärkt überstehe. Meine neuste Kreation: Die Himbeer-Bananen-Müsli-Schale. Super lecker und schnell gemacht.

Weiterlesen „Rezept: Die Himbeer-Bananen-Müsli-Schale“

Von Plazenta-Globuli und anderen Heilpraktiken

 

IMG_1795

An die Welt der Geburtsmedizin musste ich mich erst einmal gewöhnen. Nie bin ich so geballt auf die Vorzüge von alternativen Heilmethoden aufmerksam gemacht worden, als während meiner Schwangerschaft.

In den ersten vier Schwangerschaftsmonaten war mir permanent übel. Ich konnte wirklich kaum etwas bei mir behalten und Appetit hatte ich nur auf Tiefkühlpizzen und Fertig-Spaghetti. Sowohl meine Frauenärztin als auch meine Hebamme rieten mir zu homöopathischen Mitteln, oder der Einnahme von Hausmitteln wie Ingwer oder sonstigen Kräutern, die die Übelkeit bekämpfen sollten. Auf das Medikament Vomex stieß ich erst durch eigene Recherche. Ich verzichtet schlussendlich sowohl auf Globuli als auch auf pharmazeutische Mittel und verfuhr nach dem Prinzip: Augen zu und durch.

Weiterlesen „Von Plazenta-Globuli und anderen Heilpraktiken“

Schlaf Kindlein schlaf//Wie schlafen Eure Kinder?

IMG_1753

Durchwachte Nächte blieben uns bislang erspart. Hannah schläft gerne Nachts und ist stattdessen tagsüber quietschfidel. In der Regel stille ich sie zweimal in der Nacht. Einmal gegen 2 Uhr und dann noch einmal gegen 5 Uhr bis sie dann pünktlich zusammen mit ihrem Papa um 7 Uhr wach wird. Ich weiß, dass wir großes Glück haben mit Hannah, denn ich habe schon wirklich Schlimmes gehört. Allein die Vorstellung tagsüber wie gerädert den Alltag bestreiten zu müssen lässt mich erschaudern. Nein, ich fühle mich gottseidank sehr ausgeschlafen und fit. Ich bin fest davon überzeugt, dass uns das Familienbett dieses Glück beschert.

Weiterlesen „Schlaf Kindlein schlaf//Wie schlafen Eure Kinder?“

Die Erstausstattung // Was wir wirklich brauchten

 

IMG_1751

In den letzten Wochen meiner Schwangerschaft hatte ich ständig das Gefühl noch sooo viele Dinge besorgen zu müssen, bevor das kleine Bienchen zur Welt kommen kann. So ließ ich mich in einem Babygeschäft von einer netten (und offensichtlich talentierten) Verkäuferin dazu hinreissen ein ganzes Set Bodies und Strampler in Größe 50 zu kaufen. Absolut unsinnig, da Hannah genau drei Wochen Platz darin hatte, bevor es überall spannte und zog. Obwohl Hannah klein und zierlich war hätte Kleidung in Größe 56 für den Anfang ausgereicht. Ärmel hochkrempeln und fertig.

Weiterlesen „Die Erstausstattung // Was wir wirklich brauchten“

Baby-Kleidung// Bio-Baumwolle und Fair Fashion

IMG_1694
Foto: MeAndMissBeeBlog

Noch bevor Hannah geboren wurde platzte ihre Kleiderkommode aus allen Nähten. Ich hatte im Mutterschutz schlicht zu viel Zeit, um mich um ihre Erstausstattung zu kümmern. So stöberte ich fast täglich im Internet nach Kleidung für unser kleines Mädchen. Hannahs Kleiderberg wuchs und wuchs. Ihr Vater kommentierte meine Kauflaune mit den Worten, dass das Kind nun mehr Kleidung als er besitze (bei genauerer Betrachtung unseres Kleiderschranks, könnte das durchaus hinkommen, seufz).

Weiterlesen „Baby-Kleidung// Bio-Baumwolle und Fair Fashion“

Strong is the new pretty

„Strong is the new pretty“ ist eine Fotoserie der Fotografin Kate T. Parker. Aufmerksam geworden auf diese Serie bin ich durch einen Artikel auf boredpanda: Eine Mutter hält ihre furchtlosen Töchter auf ausdrucksstarken Fotografien fest. Hier eine kleine Auswahl ihrer Bilder:

strong-is-the-new-pretty-kate-parker-221

Weiterlesen „Strong is the new pretty“

Me and Miss Bee

cropped-12751290_969934019742577_1930853000_n.jpg

‚Me and Miss Bee‘ soll ein digitales Tagebuch über mein Leben mit Kind sein. Ich bin seit fast acht Wochen Mama einer kleinen Tochter, das Bienchen. In Wirklichkeit heißt meine kleine Tochter Hannah, aber während meiner Schwangerschaft haben wir das kleine Mädchen nur Bienchen genannt. Mal sehen wohin die Reise mit diesem Tagebuch geht. Ich bin gespannt und lege einfach mal los.